Gutes Schuhwerk und leichtes Wandergepäck

Gutes Schuhwerk ist das Um und Auf einer Fernwanderung wie die unsere von Südtirol nach Wien. Auch in der Wahl des Rucksackes sollte man einiges berücksichtigen: Er sollte ein Fassungsvermögen von etwa 40 Litern haben (bei Möglichkeit mit einer Erweiterungsmöglichkeit von 10 Litern); das Gewicht des Rucksacks sollte nicht nur auf den Schultern lasten, sondern über einen geeigneten Haltegurt auch auf die Hüften verteilt werden. Das Gewicht mit Inhalt sollte nicht mehr als 10% des Körpergewichtes betragen.Deshalb ist bei der Wahl der mitzuschleppenden Kleidung und notwendiger Utensilen auch und besonders aufs Gewicht zu achten.

 

Hier eine Auflistung von Kleidung und Utensilien, die man unbedingt dabei haben sollte.

  • Leichte und nicht allzu harte Wanderschuhe (Goretex) für Schotterwege und Steige
    Lauf- oder Turnschuhe (möglicherweise Goretex) zum Wandern auf Asphalt
    Flipflops fürs abdendliche Entspannen der Füße
  • Lange und kurze Wanderhose aus leichtem, schnell trocknenden Gewebe
    Mehrere atmungsaktive Poloshirts oder T-Shirts
    Langärmliges atmungsaktives Shirt oder Hemd
    Langärmlige leichte Fleecejacke
    Windjacke bzw. Windtraker
    Lange leichte und atmungsaktive Laufhose
    Atmungsaktive Wechselwäsche
    Wechselsocken
  • Handschuhe und Mütze
    Leichter Wanderhut mit möglichst breiter Krempe als Sonnenschutz
    Poncho oder anderen Regenschutz
    Sonnenbrille
    Wanderstöcke
  • Toilettentasche mit Körperpflegeutensilien, Handtuch und Waschlappen
    Waschmittel (in Tube)
    Taschentücher
  • Trinkflasche (1 Liter) und Trinkflasche (1/2 Liter)
    Elektrolyttabletten zum Auflösen in Wasser
    Trinkbecher
    Powerriegel oder andere energiereiche Snacks (nicht zu große Tagesration)
  • Wanderkarten, am Besten in digitaler Form fürs Smartphone (Kompass digital Map)
    Smartphone mit mobilem Internet (eigene SIM-Karte für Österreich), mit Kartenleseanwendung (apemap) und guter Foto- und Videofunktion
    Ladegerät und Zusatzakku fürs Smartphone
    Taschenlampe (kann auch im Smartphone oder im Zusatzakku integriert sein)
    Multifunktionsmesser
    Wäscheklammern
    Nähset mit Sicherheitsnadeln
    Feuerzeug
    Papier und weicher Bleistift

  • Kleine Rucksackapotheke mit Verbandsmaterial und Schmerzmittel
    Sonnencreme mit Lichtschutzfaktor über 20
    Mückenspray
    Gültiger Personalausweis bzw. Identitätskarte
    Sanitätsausweis
    Mitgliedsausweis Weißes Kreuz
    Mitgliedsausweis Alpenverein

N.B.: Die Fernwanderung verläuft nicht durch die Wüste, sondern durch schöne Landschaften und belebte Dörfer und Städte, sodaß man das Wandergepäck bei Notwendigkeit auch unterwegs aufrüsten kann.